eCard


     Großansicht



Empfänger      Absender
Name
Name
E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse
Kopie dieser Postkarte an sich selbst senden
Nachricht


Mechthild Dyckmans

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, unterstützt die Initiative: "Jeder Schluck Alkohol erreicht über die Nabelschnur das ungeborene Kind und kann zu schweren geistigen und körperlichen Schädigungen führen. Daher gilt in der Schwangerschaft: aus Liebe zum Kind kein Alkohol."